CHRISTA WEBER


Beuthstr.3
D-10117 Berlin

Email: weber-herzog@freenet.de

Startseite
Biografie
Schriftstellerische Arbeiten
Aufführungen an Staats- und Stadttheatern
Hörbeispiele
Textbeispiele
Aktuelles
Kafr Kassem
Bericht über ein Dorf

Szenische Kantate nach einem Text von Mahmoud Darwisch

Mahmoud Darwisch 1941 - 2008 war einer der herausragenden zeitgenössischen Dichter in der arabischen Welt, und seine Gedichtbände erreichten Millionenauflagen. In seinen Werken setzte er sich gleichermaßen gegen Unrecht und Unterdrückung wie für eine friedliche und gerechte Koexistenz palästinensischer Araber und israelischer Juden ein. Seine Werke sind in mehr als 20 Sprachen übersetzt worden. Er erhielt nationale und internationale Auszeichnungen, u. a. 2003 zusammen mit Dan Bar-On den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis der Stadt Osnabrück.

Christa Weber und 4 Instrumentalisten (Kl./Alt-Sax., Git./E-Baß, Vc., Schlgz.)

Aufführungen:
   1983 - UA Münchner Kammerspiele/Theater der Jugend



M E D I E N E C H O  /   K R I T I K


Sueddeutsche Zeitung

„Der Komponist und die Rezitatorin übersetzten den Text fürs Theater. Das gelang exzellent: Die Musik, von Traurigkeit getragen, und die menschliche Stimme als Botschafterin erzeugten ein Spannungsverhältnis zwischen Distanz und Eindringlichkeit, aus dem Betroffenheit um so stärker hervorgingen. Dargestellt wird die Not und das Leid, die entstehen aus Befehl und Gehorsam. Die Kantate ist ein Aufbegehren gegen Inhumanität. In leisen Tönen wird der Schrei nach Menschlichkeit laut.“


Theater heute

„Zurückhaltend, distanziert, emotionslos bis auf den Klageschrei: das Protokoll eines nicht wieder gut zu machenden Unrechts. Die Musik schafft Atmosphäre, lässt das Dorf entstehen: es ist heiß, arm, staubig und verlassen... Kafr Kassem, ein notwendiges Experiment.“

> Weber-Herzog-Musiktheater


Friede den Hütten-Krieg den Palästen
Friederich der Wüterich
Verschollener Ruhm der Riesenstadt New York
Raus bist du noch lange nicht
Sieben Witwen
Von Geistern und Gespenstern
Szenen aus Friedenssaison
Die Beerdigung des Mundes
Grinsend glotzt der dicke Mond mich an
Der Spekulant
Als Oma und Opa noch im Dunkeln küssten
Herzchen
Hundeherz
Das Kind am Fenster
Unser Kaiser
Das Gebiß im Klosett
Preparadise sorry now
Meier's Glückseligkeit
Revue vom brennenden Haus
Die Zerreißprobe
Und nichts zurücklassen als eine Wüste
Kafr Kassem
Der Prinz, der sich immer kratzte
Die Befreiung der Träume
Die Nikoläusin



zum seitenanfang | seite druckenimpressum