CHRISTA WEBER


Beuthstr.3
D-10117 Berlin

Email: weber-herzog@freenet.de

Startseite
Biografie
Schriftstellerische Arbeiten
Aufführungen an Staats- und Stadttheatern
Hörbeispiele
Textbeispiele
Aktuelles
Verschollener Ruhm der Riesenstadt New York

Brecht und die Weltwirtschaftskrise



Lieder, Gedichte und Szenen


Premiere:
11. November 2010, 20 Uhr , Tribüne, Berlin

Nächste Aufführungen:
Fr.28.11.2011, 20 Uhr/Fr.04.11.2011, 11 Uhr,
Di.22.11.2011, 11 Uhr/Fr.25.11.2011, 11 Uhr
Kulturhaus Spandau,13597 Berlin
    > www.kulturhaus-spandau.de

Hier der Link zum Trailer:
    > www.youtube.com

Christa Weber und Anja Dolak



Freche, erhellende und nachdenkliche Lieder, Gedichte und Monologe aus verschiedenen Stücken wie Das Verhör des Lukullus, Die heilige Johanna der Schlachthöfe, Der gute Mensch von Sezuan - alle mit dem thematischen Bezugspunkt „Weltwirtschaftskrise“ beinhaltet das Programm. Verblüffende Bezüge zu unserer heutigen wirtschaftlichen Situation tun sich auf.

Das Musiktheaterstück Verschollener Ruhm der Riesenstadt New York, das der Komponist Christof Herzog zu Brechts gleichnamigen Gedicht für Christa Weber komponiert hat, ist ein Höhepunkt des Abends. Inhalt: New York vor und nach der Wirtschaftskrise 1929. Es besteht aus vielerlei Elementen, wie dem Gesang, dem Sprechgesang, dem freiem Sprechen, der Parodie und der Persiflage.

Christa Weber wird begleitet von der Akkordeonistin Anja Dolak. Die Musik ist von Paul Dessau, Hanns Eisler, Christof Herzog, Astor Piazzolla und Kurt Weill.

> Weber-Herzog-Musiktheater


Friede den Hütten-Krieg den Palästen
Friederich der Wüterich
Verschollener Ruhm der Riesenstadt New York
Raus bist du noch lange nicht
Sieben Witwen
Von Geistern und Gespenstern
Szenen aus Friedenssaison
Die Beerdigung des Mundes
Grinsend glotzt der dicke Mond mich an
Der Spekulant
Als Oma und Opa noch im Dunkeln küssten
Herzchen
Hundeherz
Das Kind am Fenster
Unser Kaiser
Das Gebiß im Klosett
Preparadise sorry now
Meier's Glückseligkeit
Revue vom brennenden Haus
Die Zerreißprobe
Und nichts zurücklassen als eine Wüste
Kafr Kassem
Der Prinz, der sich immer kratzte
Die Befreiung der Träume
Die Nikoläusin



zum seitenanfang | seite druckenimpressum